BKA Trojaner – GVU Trojaner – GEMA Trojaner entfernen

BKA Trojaner – GVU Trojaner – GEMA Trojaner entfernen

genannt auch UCash-Trojaner.

Dieser bösarte Botnet-Trojaner ist mittlerweile in verschieden Versionen vorhanden und verhindert meist den Zugriff auf den Deskop. Einfachere Versionen äußern sich durch harmlose Erpressungsversuche mittels Hinweisfenster, die nach dem Windowsstart erscheinen und nicht mehr geschlossen werden können. In schweren Fällen können auch Dateien des Benutzers veschlüsselt oder gelöscht werden.

Eine sehr wirksame Methode diesen Trojaner zu beseitigen, bietet HitmanPro (Special Edition). Sie lässt sich vom Stick booten, untersucht den PC nach Malware-Befall und löscht gefundene Schadsoftware.

BKA Trojaner – GVU Trojaner – GEMA Trojaner entfernen

Benötigt wird:

 USB Stick erstellen:

Download von HitmanPro (Special Edition). Mit  gelangt man zur Stick-Erstellung. Bei event. Fehlermeldung „#5, lock“ alle anderen Programme schließen. Nach Stick-Erstellung ist dieser USB Stick am fehlerhaften PC einsatzfähgi.

PC untersuchen und bereinigen:

Boot Menü auf booten vom USB Stick umstellen. Durch Drücken von Taste F2, F9, F12 oder diversen Tastenkombinationen gelangt man in das Boot Menü. Je nach Rechner unterschiedlich. Der Rechner startet mit HitmanPro (Special Edition). Mit „Weiter“ lässt sich die Untersuchung des Rechners starten. Das Programm ist 30 Tage kostenfrei nutzbar. Registrierungsschlüssel ist nicht erforderlich.

HitmanPro – Sidekick CD/DVD:

Lässt sich der Rechner nicht mit dem USB Stick starten, kann die Sidekick CD/DVD erstellt werden. Mit dieser wird der Rechner gestartet und veranlasst dann den Start von HitmanPro (Special Edition).

HitmanPro-Sidekick-Image download von: http://dl.surfright.nl/Sidekick-ISO.rar. Entpacken und auf CD brennen (z.B. mit dem kostenlosen ImgBurn). Danach BIOS des befallenen Rechners auf Start mit CD umstellen (wie oben beschrieben mit Taste F2, F9, F12 oder diversen Tastenkombinationen). CD einlegen, USB Stick anstecken und Rechner einschalten. Weiter wie unter „PC untersuchen und bereinigen“.