PC/Notebook mit Online-Speicher synchronisieren

PC/Notebook mit Online-Speicher synchronisieren

Als Alternative zu Drobpox udgl. kann bei Vorhandensein eines Onlinespeichers (wie FTP-Server oder NAS-Server) die automatische Synchronisation von Daten zwischen mehreren PC’S oder Laptopbs realsiert werden. Dazu werden nur die beiden kostenlosen Tools AllwaysSnc und NetDrive benötigt.

1. Installation von NetDrive und Einrichtung wie unter „Onlinespeicher als lokales Laufwerk einbinden“ beschrieben.

2. Installation von AllwaySync.

  • Projekt in AllwaySync anlegen.
  • In linker Fensterhälfte unter Konfigurieren das zu synchronisierende lokale Laufwerk auswählen.
  • In rechter Fensterhälfte unter Konfigurieren das mit NetDrive angelegte Laufwerk (Online Speicher) auswählen.
  • Unter Projekt > Eigenschaften  > Standardprofil > entspr. Projekt > Automatische Synchronisierung: „Periodisch“ anhaken und Zeitintervall (z.B. 1 Minute) angeben.
  • Unter Projekt > Eigenschaften > Programm: „Bei Systemstart Programm in den Infobereich laden“ anhaken. Damit wird AllwaySync beim Systemstart geladen.

 

Online Speicher als lokales Laufwerk einbinden

Online Speicher als lokales Laufwerk einbinden

Mit dem Tool NetDrive kann ein Online-Speicher wie FTP-Server oder NAS-Server als lokales Laufwerk eingebunden werden. Die Online-Speicher erhalten mit dem kostenlosen Tool einen eigenen Laufwerkbuchstaben.

1. Bei erstmaliger Verwendung anlegen eines „New Folder“.

2. Mit „New Site“ eine neue Seite anlegen.

3. Adresse des Servers (z.B. des FTP-Servers) eintragen

4. Port eingetragen: 21 bei FTP, 80 bei WebDAV, 443 bei verschlüsselter Verbindung

5. Server Type auswählen

6. Auswahl des Laufwerksbuchstaben, unter dem der Online-Speicher im Windows Explorer angezeigt wird.

7. Account: Zugangsdaten eingeben

8. Password: Daten eingeben